Herzlich Willkommen auf unserer Webseite
Herzlich Willkommen auf unserer Webseite

Archiv 2018

Woche 9 / 2018

 

Bericht aus dem Schulausschuß

Karin Reif, sachkundige Bürgerin im Schulausschuß nahm an der in der Sekundarschule stattfindenden Schulausschusssitzung teil und musste sich leider davon überzeugen, dass derzeit dort unhaltbare Zustände herrschen. Die Sekundarschule, auch  „Schule an der Sieg“ platzt aus allen Nähten. Nicht nur für die derzeit ca. 440 Schüler sondern auch für 59 Lehrkräfte besteht dringender Handlungsbedarf. Für die BfE stimmte Geschäftsführerin Karin Reif mit allen anderen Fraktionen dem dringend benötigten Ausbau zu.

Rolf Fritz verstorben

Völlig unerwartet erreichte uns die Nachricht, dass der Jurist Rolf Fritz am 8.2.diesen Jahres verstorben ist. Er hatte bereits an mehreren Vorstandssitzungen der BfE  als Gast teilgenommen und wollte sich zukünftig mit seinem juristischen Sachverstand aktiv für die Bürger für Eitorf einsetzen. Rolf Fritz wurde am 10.1.1946 an der oberen Sieg geboren und ging nach seiner kaufmännischen Ausbildung zunächst mit einer Vermögensberatung nach Prag.

Nach seiner Rückkehr machte er auf dem zweiten Bildungsweg Abitur und studierte Jura, was er als Rechtsanwalt in einer Kölner Kanzlei und mit der juristischen Beratung etlicher Firmen auch praktizierte. Seinen Ruhestand wollte er jetzt in Mühleip genießen und der BfE seine Sachkenntnis gerne zur Verfügung stellen.

Wir bedauern sein Ableben sehr, da wir ihn in der nur kurzen Zeit, die wir ihn kennen durften, bereits sehr zu schätzen gelernt hatten. Nicht nur seine fachlichen Qualitäten, die sicher sehr hilfreich gewesen wären, sondern auch seine Menschlichkeit hat uns allen sehr imponiert. An seiner Beerdigung am 14.2. nahm unser 1. Vorsitzender Jürgen Fellner teil und kondolierte im Namen der gesamten BfE.

Hier finden Sie uns

Jürgen Fellner
Lindscheiderstr. 15
53783 Eitorf

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2243 81299 +49 2243 81299

 

info@bfe-eitorf.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gernot Mittermeier