Herzlich Willkommen auf unserer Webseite
Herzlich Willkommen auf unserer Webseite

Presse 2021

3 Woche 2021

 

BfE e. V. – Bürger für Eitorf

MIT-wirken   MIT-helfen   MIT-verändern

 

Fachausschüsse können die Arbeit aufnehmen

In seiner zweiten Sitzung beschloss der Gemeinderat u. a. die Ausschussbesetzungen. Für die BfE wurden folgende Mitglieder in die Ausschüsse bestellt:

 

- Hauptausschuss, Betriebsausschuss und Schulausschuss: Dieter Meeser

- Personalausschuss, Rechnungsprüfungsausschuss: Gernot Mittermeier

- Ausschuss für Bauen und Sportstätten: Alfred Reif / Vertreter Franz Josef Roßbach

- Ausschuss für Stadtplanung, Ortsentwicklung, Mobilität und Klimaschutz: Franz Josef Roßbach / Vertreter Alfred Reif

- Ausschuss für Kultur, Sport- und Vereinsleben, Veranstaltungen und Ehrenamt: Werner Krautscheid / Vertreter Jürgen Fellner

- Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Tourismus, Marketing Digitalisierung und Energiewende: Uwe Schmidt / Vertreter Jürgen Fellner

- Ausschuss für Soziales, Integration, Generationen und Inklusion: Rita Meeser / Vertreter Gernot Mittermeier

Wir freuen uns darauf, Ihre und unsere Ideen, Anregungen und Anträge in die Gremien einzubringen, Vorschläge zu diskutieren und ein Stück Verantwortung für unsere Gemeinde zu tragen.

Wir weisen darauf hin, dass auf Empfehlung des Rates die Einwohnerfragestunde in den Fachausschüssen, mit Ausnahme des Hauptausschusses, an den Anfang der Sitzung gelegt werden kann. Wir hoffen, dass die Bürger dieses Angebot annehmen und in den kommenden Sitzungen von ihrem Fragerecht zur Tagesordnung Gebrauch machen.

 

Ausgabe zur Beschaffung einer neuen Drehleiter zunächst verschoben

742.000 Euro soll das neue Fahrzeug der Feuerwehr kosten. Dieter Meeser kritisierte die Verwaltungsvorlage sowie das bereits eingeleitete Beschaffungsverfahren. Eine Investition in dieser Größenordnung verlange eine eindeutige und nachvollziehbare technische und sachliche Bewertung. Die Verwaltungsvorlage liefere keine klaren Informationen zum allgemeinen Zustand des Fahrzeuges, den dort aufgeführten Schäden sowie zur Wirtschaftlichkeit einer möglichen Reparatur.  Auch wenn das Fahrzeug fast abgeschrieben sei, könne dieses bei einigen auftretenden Reparaturen keine automatische Neuanschaffung bedeuten. Weiterhin liege das Ausschreibungsergebnis um 110.000 Euro über dem Planungsansatz.  Dieter Meeser lehnte daher die Freigabe der Finanzmittel ab und beantragte eine zeitnahe Begutachtung der vorliegenden Schäden, der zu erwartenden Reparaturkosten sowie eine Aussage zur Wirtschaftlichkeit einer Reparatur.  Die übrigen Ratsfraktionen erhoben ebenfalls Bedenken zum Beschaffungsverfahren sowie der angedachten Finanzierung und stimmten dem BfE Antrag zur Begutachtung zu.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage unter www.bfe-eitorf.de und bei Facebook.

Vereinsvorsitzender: Jürgen Fellner, Tel.: 81299

Presse und Fraktion: Dieter Meeser, Tel.: 5038

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gernot Mittermeier