Herzlich Willkommen auf unserer Webseite
Herzlich Willkommen auf unserer Webseite

Herzlich willkommen auf unserer Webseite

Das machen wir für unsere Gemeinde. Schauen Sie mal  rein.....

Da wirklich neu nur der neue 1. Vorsitzende der BfE, Jürgen Fellner ist, hier eine kurze Autobiographie. Er wurde in Untergrafenried bei Waldmünchen im Bayrischen Wald geboren. Nach seiner Ausbildung zum Bergbaubetriebsschlosser leistete er seinen Wehrdienst ab und wurde danach Zeit- und Berufssoldat. 2003 ging er in den Ruhestand. Jürgen hat 2 erwachsene Töchter und ist vielen Eitorfern durch seine Hobbies „Gesang und Entertainment“ als Künstler bekannt. Sein Motto ist: Überlege nicht, was dein Staat für dich tun kann, sondern überlege was du für diesen Staat tun kannst.

Stellungnahmen und Meinungen zu aktuellenThemen

aktuelle Sitzungstermine !!      informieren Sie sich unter http://www.eitorf.de/rathaus--politik/index.html oder schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Übrigens:

Obwohl die BfE im Vorfeld der Planungen massive Bedenken gegen die Bahnüberführung hatte und daher das Vorhaben ablehnte, stimmte Fraktionsvorsitzender Dieter Meeser der Aufgabenstellung sowie der Auftragserteilung an ein bahninternes Ingenieurbüro zu. Nur weil die Fraktion sich ursprünglich für eine andere Lösung aussprach, wird die BfE keine Blockadehaltung einnehmen, sondern die Vorgehensweise kritisch begleiten. D. Meeser hatte in seiner Begründung die Formulierung "vorliegendes Konzept" gebraucht. Dieses bezieht sich aber auf die Verwaltungsvorlage. Ein Konzept steht noch aus.

Was meinen Sie zu unseren Themen?

Teilen Sie uns mit einem Klick  Ihre Meinung zu unseren Beiträgenmit. An- regungen und Vorschlägen stehen wir offen gegenüber.

Antrag der BfE -Fraktion zum Einbau einer Treppe im Sportbecken wird geprüft

Mit Mehrheit beschloss der zuständige Fachausschuss, die Möglichkeiten zum Einbau einer mobilen Treppe im HWB zu prüfen. Wir hoffen, dass auch die übrigen Nutzer des Sportbeckens der Notwendigkeit des Vorhabens zustimmen.

Unsere aktuelle Presse aus Verein und Fraktion

 

▪ Zeichen setzen

Einen autofreien, lebendigen und attraktiven Marktplatz für alle Bürgerinnen und Bürger

 

Auch wenn der größte Teil des Abstimmungszeitraumes bis zum 16.06.2019 vorbei ist, bitten wir an dieser Stelle die Bürgerinnen und Bürger, die ihr Votum im Bürgerentscheid noch nicht abgegeben haben, ihre Stimme in den verbleibenden Tagen für eine Weiterentwicklung unserer Gemeinde abzugeben und im Bürgerentscheid mit „Nein“ zu stimmen. Lassen Sie sich nicht durch eine penetrante Werbekampagne beeinflussen, sondern bilden Sie sich Ihre sachliche Meinung zu den Ausbauplänen und zur langfristigen Planung von Rat und Verwaltung. Wir wollen neue Wege gehen und Eitorf modern und attraktiv gestalten. Jetzt zählt jede Stimme. Vielen Dank.

 

 

 

Aktuelle Anträge der Fraktion

Antrag: Aussprache hinsichtlich des Beschlusses des Gemeinderates vom 17.09.2018 zur weiteren Vorgehensweise und Finanzierung der Schulsozialarbeit

 

Sehr geehrter Dr. Storch,

 

am 17.09.2018 hat der Rat der Gemeinde Eitorf einen Beschluss hinsichtlich der weiteren Vorgehensweise und Finanzierung der Schulsozialarbeit getroffen.

n der Vorlage zur Sitzung erläuterten Sie, dass Gespräche mit allen Akteuren (Schulleitungen, Schulsozialarbeitern) geführt worden seien, um zu sondieren, wie es möglich ist, sich auf das Notwendigste zu beschränken und dennoch weiter Schulsozialarbeit als zusätzliche Chance für die Kinder und Jugendlichen anzubieten............

 

Die Bürger für Eitorf e.V. (kurz BfE) sind ein eingetragener Verein und als kommunalpolitische Wählergruppe

völlig unabhängig von Parteien;

Wir vertreten die Interessen aller Bürger

unserer Gemeinde.

Sie haben Lust, ihre Meinung einzubringen und dadurch an der Entwicklung der Gemeinde mitzugestalten, dann melden Sie sich bei uns. Wir freuen uns auf Sie.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gernot Mittermeier